VB005 Pubs

Zum wahren britischen Wohnzimmer: Inns, Ale Houses und Pub-Etikette

Eine Folge für ordentliche Stammtischgespräche: Wie Pubs entstanden, wie der Gin ihnen indirekt zum Erfolg verhalf, und warum viele Wirte sie zu Recht als ihr Eigenheim betrachten. Und natürlich vieles zum richtigen Verhalten im Pub - von der Bestellung bis zum Trinkgeld in virtuellen Naturalien. Cheers!

Unter anderem erwähnt werden zu Pubs u.a. Samuel Pepys, Kate Fox, ihr Buch Watching the English, Inns, Ale Houses, Gin, der Beerhouse Act von 1830, die unterschiedlichen Bereiche in klassischen Pubs (wie tap room, saloon, lounge, snug, und jug and bottle), Schanklizenzen, die Sperrstunde, das Rauchverbot, Challenge 25, pub crawls, Warteschlangen, Kneipenessen (pub grub), Pints und Trinkgeld.

2 Kommentare

  1. Toller Podcast. Einer meiner Lieblingspodcasts mittlerweile. Nur eine kleine Anmerkung: Der Samuel heißt [piːps] mit Nachname, hab ich früher auch immer falsch gesagt, irgendwie unlogisch, aber naja 🙂

  2. Schöne Folge. Thematisch passt dazu die BBC Serie “Oz and James drink to Britain”, in der Oz Clarke und James May auf unterhaltsame Weise diverse britische und irische Alkoholika verköstigen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.