VB035 Edinburgh 2

Zurück auf den sieben Hügeln an den Wassern des Leith

Eine zweite Reise in die schottische Hauptstadt. Wo Harry Potter unter Elefanten geboren wurde und über dem Bahnhof starb. Wo ein halbfertiger Parthenon das Nationalsymbol ist und jedes Jahr zu Beltanes Altar wird. Mit Flugzeug, Bus und Bahn zum Wasser des Lebens, den Wassern des Leith und Kitchins Kitchen.

In Ergänzung zu Folge 3 zu Edinburgh geht es unter anderem um den Airlink-Flughafenbus, die neue Straßenbahn, das Balmoral-Hotel am Hauptbahnhof Waverly StationHarry Potter, JK Rowling, das Café Elephant House, das National Museum of Scotland (entstanden aus dem National Museum of Antiquities und dem Royal Museum), die Scottish National Portrait Gallery, Elton John, das Klon-Schaf Dolly.

Zu Edinburghs Hügeln werden erwähnt Castle Rock, Arthur’s Seat (im Holyrood Park) und Calton Hill (samt St. Andrew’s House, Nelson Monument, Political Martyrs’ Monument, City Observatory, National Monument und Beltane).

Im Zusammenhang mit Leith geht es um die Waters of Leith, den Leith Walk, Victoria Quay, Ocean Terminal, die Vaults der Scotch Malt Whisky Society (vgl. Folge 15) und das Gourmetrestaurant The Kitchin.

Im Ausklang wird noch einmal auf das Hörertreffen und die Lesung in München hingewiesen sowie die neue Viva-Britannia-Android-App.

7 Kommentare

  1. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Montag, 19.05.2014 | die Hörsuppe

  2. Hi!

    Als ein Engländer in Österreich höre ich dein Podcast sehr gerne an. Wirklich Super!

    Leider muss ich ein kleinen Kommentar bezüglich die letze Folge hinterlassen, weil es öfters erwähnt ist.

    ‘Holyrood’, hat nur einen ‘L’. Es reimt deswegen nicht mit ‘Hollywood’, sondern mit ‘Holy Land’ und ‘Oh!’

    Danke für ein tolles Podcast. Ich lebe seit über 20 Jahren in Österreich und durch deinen Podcast erinnere mich an Sachen die ich längst vergessen habe.

    lg,
    Kevin

    • Das Oxford Dictionary schlägt eine andere Aussprache vor, nämlich die “herkömmliche” von Sven.

  3. Hallo Sven,
    vielen Dank für die weitere Folge zu Edinburgh – ich werde sie meiner Tochter wärmstens empfehlen (ich glaube, ich muss sie nicht arg überreden, sie zu hören). Und ich habe beschlossen, auch unbedingt mal hinzufahren.
    Viele Grüße
    strelizie

    PS: hat sich etwas mit itunes geändert? Ich kann, seit ich das neue Betriebssystem habe, Viva Britannia nicht mehr abonnieren (andere podcasts funktionieren). Also muss ich jede Folge einzeln runterladen. (Dank Twitter erfahre ich glücklicherweise, wenn es eine neue Folge gibt…)

  4. Hallo Sven,

    toller Podcast… ich liebe Edinburgh und habe dort eine Zeit lang gelebt. Leider schaff ich es zu selten dahin. Vielen lieben Dank für die Widmung in deinem Buch, welches mir mein Mann von der Podcon mit gebracht hat. Bin schon fleissig am lesen und es ist toll. Wenn du wieder mal in den Highlands bist.. unbedingt hier übernachten Rua Reidh Lighthouse am Ende der Welt. http://www.stayatalighthouse.co.uk

    Liebe Grüße aus Italien
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.