Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Sven Rudloff
Schwelmer Str. 18
40235 Düsseldorf
Deutschland
E-Mail: mail@vivabritannia.de

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht und, soweit nicht anders vermerkt, einer Creative-Commons-Lizenz CC BY-SA 3.0 DE (Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland). Unter den in der Lizenz angegebenen Bedingungen können Sie die lizenzierten Inhalte und Werke vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, und Sie können Abwandlungen und Bearbeitungen anfertigen. Zu den Nutzungsbedingungen gehören unter anderem die Namensnennung des Rechteinhabers und die Weitergabe der Inhalte und Werke bzw. Ihrer Abwandlungen davon zu identischen oder vergleichbaren Lizenzbedingungen. Details zur Lizenz finden Sie unter obigem Link.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Nähere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite finden Sie in der Datenschutzerklärung.

2 Kommentare

  1. Mojn Sven,
    ich höre gerade deine Podcast durch und bin beeindruckt wie viel man über Britannien sagen kann. Ich Lebe seit 7 Jahren in Dänemark und stellte fest das es sehr viele Parallelen zwischen GB und DK gibt. Du sagst zum Beispiel in Folge 33 das es keine Geschäfte mit dem merkwürdigen Verkaufskonzept von Argos gibt. Als du das Prinzip beschrieben hast dachte ich, aha genau wie bei Harald Nyborg. Ich suchte schon lange nach einen Thema für einen eigenen Podcast und bin jetzt an überleben ob ich dein Viva Britannia Konzept dafür Übernehme und auch auf Parallelen und Ähnlichkeiten Hinweise.

  2. Hallo Sven,
    seit langen bin ich treuer Hörer deines Podcast. Ich freue mich jedesmal über neue, interessante Einsichten über meine Lieblingsinsel(n), die ich auch fast in jedem Urlaub besuche. Auch deine Stimme passt wunderbar zu den von dir ausgesuchten Themen – mache weiter so.
    Nur eine kleine Anmerkung, die nicht als besserwisserisch zu verstehen sein soll.
    Einige Namen sollte man in der Aussprache vielleicht einmal überdenken.
    Ich habe keine Lautschrift auf dem Rechner, versuche die Transkription einmal so:
    London sollte man im Deutschen auch “London” aussprechen und nicht “Lond’n” “.
    Im Englischen wäre es dann “Landin” (Vokale kurz gesprochen) und nicht “Land’n”.
    Weiterhin spricht sich Geoffrey (Chaucer) oder Geoff “tdscheffrie” oder “tdscheff” aus.
    Ich hoffe, das war nicht zu schulmeisterisch. Freue mich auf die nächsten Podcasts.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .