VB045 Reiseplanung

Das Wichtigste für Insel-Touristen

Auf vielfachen Wunsch eine praktische Reiseführer-Folge: Im Schnelldurchgang durch Anreise, Einreise, Rumgereise, Unterkunft, Verpflegung und Notfälle. Warum es keine perfekte Reisezeit gibt, das eigene Auto nicht wirklich sinnvoll ist, und man immer Tee machen und Sandwiches essen kann. Von Adaptersteckern, B&Bs und Congestion Charges. Wo Trinkwasser, Internet und Museen kostenlos sind, aber die Unterkunft die Welt kosten kann.

Zum Thema Reiseplanung werden viele Themen aus früheren Folgen kurz wieder aufgegriffen, zum Beispiel zu den grundlegenden Insel-Begrifflichkeiten (VB000), der Einreise (VB006), der britischen Elektrik (VB002 und VB044), dem Gesundheitssystem (VB031), dem Autofahren (VB001), dem Essen (VB008), Pubs (VB005), was man wo kaufen kann (VB028) und natürlich dem Wetter (VB017).

Unter den neu erwähnten Themen sind der Eurostar, Quarantänebestimmungen für Tiere, Park- und Halteverbotskennzeichnungen, die Londoner Straßengebühr (congestion charge), das Bewertungssystem für Unterkünfte sowie die standardmäßigen tea and coffee making facilities (TCMF) in selbigen.

An Informationsportalen weden empfohlen visitbritain.com und Tripadvisor.

VB001 Autofahren

In der ersten Folge geht es u.a. um Linksverkehr, Kreisel, Warnwesten und Single Track Roads.

Wie ist das eigentlich, im Linksverkehr unterwegs zu sein? Mit einem deutschen Auto. Oder einem englischen. Und dann wieder in Deutschland. Mit einem deutschen. Oder einem englischen. Großbritannien aus der Sicht eines Autofahrers, mit vielen Besonderheiten und einigen Vorzügen. Und bereits in der ersten Folge ein notwendiger Nachtrag für alle Klugscheißenden.

Unter anderem erwähnt werden LinksverkehrKreiselJaguarAutokennzeichenSingle Track RoadsGroßbritannienEnglandWalesSchottlandNordirland und das Vereinigte Königreich.