VB040 Bevölkerung

Von Volkszählungen, Ethnien und Migration

Ein Hoch auf die Demographie! Wie Sven Call-Center-Mitarbeiter zählte und darüber die regelmäßige Nabelschau der Briten kennenlernte. Über seltsame Kategoriensysteme, Wanderungsbewegungen und Jedi-Ritter. Warum die Insel das mit der Wiedergeburt fast hinbekommt, Deutschland aber Zuwanderung braucht, und warum die Frage nach der eigenen Volkszugehörigkeit vor 200.000 Jahren noch keinen Sinn machte.

Zum Thema Demographie Großbritanniens werden u.a. erwähnt das Feld der Arbeitspsychologie, empirische Sozialforschung, call center, das Fehlen eines britischen Meldewesens (siehe auch Folge 6), die regelmäßige Volkszählung (census), das Office for National Statistics (ONS), das Kategoriensystem zur ethnischen Zugehörigkeit von 2001, das Jedi-Zensus-Phänomen bei der Frage zur Religionszugehörigkeit, Geburtenraten, Sterberaten, Migration, die Altersverteilung, der Effekt der Kolonialzeit auf die heutige britische Bevölkerung (siehe auch Folge 39), sowie die genetische Geschichte der Insel, einschließlich der Theorie zur Abstammung aus dem Baskenland und der uns allen gemeinsamen mitochondrialen Vorfahrin.

Aktuelle, öffentlich zugängliche demographische Daten findet man für Großbritannien bei UK National Statistics und für Deutschland bei destatis.de, dem Portal des Statischen Bundesamtes.

10 Kommentare

  1. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Montag, 11.08.2014 | die Hörsuppe

  2. Hi,

    Vielleicht stell ich mich ja zu dumm an, aber seit hier einiges umgestellt ist, habe ich Probleme, die mp3-files runterzuladen. Wenn ich “mp3″ auswähle, dann den “Download”-Knopf drücke, öffnet sich ein interner Player statt ein Dateidownload. Rechtsklick auf den “Download”-Knopf und “ziel speichern unter” geht leider auch nicht. Mache ich grundlegend was falsch oder ist der Fehler hausgemacht?

    Danke und Gruß
    Marc

    • Hallo Marc,

      Das liegt nicht notwendigerweise an Dir oder Deinem Client, ich habe zumindest das gleiche Problem – MP4 und Opus lädt normal herunter, MP3 und OggVorbis werden abgespielt. Ich meine, es gäbe eine Einstellung im Podlove Player, den Download zu erzwingen, konnte es aber auf die schnelle nicht finden. Ich bin an dem Thema dran.

      Viele Grüße
      Sven

    • OK, primär scheint das eine lokale Browser-Einstellung zu sein. Bei mir unter Safari habe ich das o.g. Verhalten, bei meiner Freundin unter Windows versucht Firefox, alle vier Formate abzuspielen, und der IE kein einziges, d.h. der Download ist hier bei allen vier Formaten Standard. Also am besten mal bei Deinen Browser-/Systemeinstellungen auf die Suche gehen, was für einzelne Dateiformate eingestellt ist.

  3. Hi,

    ich habe auch ein Problem mit dem Herunterladen. Wenn ich mir den Dateilink im RSS Feed MP3 anschaue, sieht er so aus:
    https://www.vivabritannia.de/podlove/file/1133/s/feed/c/mp3/VB040.mp3 (funktioniert nicht)

    Im Artikel hier über den Button “Show URL” so:
    https://www.vivabritannia.de/podlove/file/1133/s/download/c/select-show/VB040.mp3 (funktioniert auch nicht)

    Über den Button “Download”:
    https://www.vivabritannia.de/vb/VB040.mp3?ptm_source=download&ptm_context=select-button&ptm_file=VB040.mp3 (funktioniert)

    Ich habe das Problem, dass mein Podcatcher nichts mehr herunterladen kann.

    Viele Grüße
    Florian

    • Alles klar, vielen Dank für das detaillierte Feedback. Ich habe fast erwartet, dass das neue Tracking-Tool von Podlove Probleme bereiten könnte. Ich habe es mal deaktiviert, das sollte die Links wieder “normalisieren”.

  4. Hmm, bei mir nicht. Ich habe zwar alle Einstellungen kontrolliert, aber nix auffälliges gefunden. Dann werde ich wohl bis auf weiteres verzichten müssen – auf so einige Podcasts. Schade.

  5. Ah, zum Glück hatte ich diese Frage in mehreren Podcasts eröffnet… Drüben beim Buddler hab ich einen extrem wertvollen Tipp vom Olaf bekommen: Wenn sich der interne Player öffnet, kann man mit Rechtsklick auf das “Play”-Symbol die Datei herunterladen. Ein wenig umständlicher, aber wenigstens funktioniert’s.
    Besten Gruß aus fernen Landen,
    Marc

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.