Werdet mein Patron!

Wenn Euch Viva Britannia gefällt, gibt es viele Wege, mich und mein Projekt zu unterstützen:

  • Die Inhalte sollten interessant sein? Gebt mir Feedback, schickt mir Ideen für Themen, empfehlt mir Interview-Partner!
  • Viva Britannia soll bekannter werden? Sprecht darüber – privat und bei der Arbeit, auf Twitter und Facebook -, empfehlt Podcast und Bücher weiter, oder schreibt eine gute Rezension bei iTunes oder Amazon.
  • Es darf Euch was kosten? Kauft und verschenkt das Buch, macht mir eine Freude von meiner Amazon-Wunschliste (auf der u.a. auch Recherche-Material steht), spendet via Flattr oder PayPal, oder schenkt mir Produktions-Credits bei Auphonic. Links zu alldem findet Ihr auf der Website in der  Seitenspalte.

Seit heute ist zu der dritten Kategorie noch eine weitere Möglichkeit hinzugekommen: Ihr könnt auf der Website Patreon mein “Patron” werden, und jede neue Sendung von Viva Britannia finanziell unterstützen – von 1$ aufwärts. Dafür gibt es meinen Dank – auch namentlich in Sendungen und Büchern -, ggf. gleich auch die Viva-Britannia-Bücher, und beim Erreichen bestimmter “Finanzierungsziele” mache ich für Euch alle auch extra Sendungen oder ein Hörertreffen. Schaut mal rein – ich freue mich über jeden Zuspruch!

    2 Kommentare

    1. Gibt es eigentlich auch eine Bankverbindung? Patreon ist ja schön und gut, aber ich habe immer das Gefühl, dass da unnötig Geld beim Mittelsmann hängenbleibt, der eigentlich kaum Mehrwert bietet.

      • Die öffentliche Nennung von Bankverbindungen hat leider auch Sicherheitsnachteile. Alternativ freue ich mich über PayPal-Überweisungen an mail@vivabritannia.de oder Aufmerksamkeiten von einer meiner (thematisch sortierten) Amazon-Wunschlisten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.