Vier Jahre später…

Schon wieder sind zwei Jahre vergangen, seit ich hier den letzten Blog-Post geschrieben habe, und ganze vier Jahre seit ich mit der Viva-Britannia-Folge 79 ausgerechnet zum Brexit unbeabsichtigt eine längere Pause auch für diesen Podcast eingeläutet habe.

In der Zwischenzeit habe ich einerseits nicht vieles von der Insel gehört, das mich ‘Viva!’ hätte rufen lassen, andererseits gibt es noch so viel Bemerkenswertes zu Großbritannien und den Briten zu berichten. Nur ließ mir mein sonstiges Leben lange nicht viel Zeit für die dann doch eher aufwändigen Recherchen für neue Folgen. Doch gewisse Entwicklungen sind in Sicht, und ich hätte auch schon eine konkrete Idee, wie ich die verlorenen Jahre im wahrsten Sinne des Wortes wieder zum Leben erwecken könnte… Schreibt eine “Staffel 2” von Viva Britannia also nach wie vor nicht ab, drückt mir die Daumen – und bleibt gesund!

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Das sind wirklich positive Nachrichten, die mich sehr freuen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Ihr Podcast war und ist für mich eine ausgezeichnete Quelle für mein Wissen über die Insel. Ich reise jährlich mindestens einmal nach GB und höre immer mal wieder alte Folgen, um mein Wissen aufzufrischen.

    Ich drücke uns allen die Daumen.

    Antworten

  2. Hallo,
    bin nach vielen Jahren auch mal wieder hier gelandet – eher zufällig. Umso schöner zu lesen, dass es Hoffnung auf neuen Content gibt. Das wäre wirklich außerordentlich … nice : )

    In Alter Verbundenheit,
    das A&O

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.