VB023 Bits & Bobs 2

Was zu den bisherigen Folgen noch zu sagen ist

Hier wird fleißig ergänzt und gelegentlich korrigiert. Wer die rote Linie zum Freistaat überschreitet, dem winkt ein Kessel Buntes zu Pudding und Whisky, Titeln und Abkürzungen, Gipfelstürmern und Fadenwürmern, tödlichem Nebel und gekochten Mumien. Hail Eris!

Ergänzt und korrigiert wurde jeweils zu den Themen der folgenden Episoden… 

VB008 Essen: Pudding, The History of English.

VB010 Lernen & Arbeiten: Open University, M.A., PhD, CPsychol, FBPsS, AcSS, Umziehen (VB02 Wohnen) und Pendeln zur Arbeit (VB01 Autofahren).

VB012 Sport: Die Three Peaks Challenge mit den Gipfeln Ben Nevis, Snowdon und Scafell Pike, der West Highland Way von Milngavie an Loch Lomond vorbei nach Fort William, die britischen Profi- und Tour-de-France-Radfahrer Bradley Wiggins, Chris Froome und Mark Cavendish.

VB013 Richard III.: Fadenwürmer. Was sonst?

VB014 Das Königshaus: Prinz George of Cambridge, der Erzbischof von Canterbury,  Königin Victoria und Lady Diana, Princess of Wales.

VB015 Whisky: Islay, Rosebank, deutscher und japanischer Whisky.

VB016 Fernsehen: Derren Brown, Mentalist, Channel 4, Mind Control, Trick of the Mind, Trick or Treat und Taxidermie. Downton Abbey, ITV, Das Haus am Eaton Place und Dame Maggie Smith aka Minerva McGonnagal von Harry Potter.

VB017 Wetter: Londoner Nebel, The Great Smog (1952).

VB018 Politik: Freistaat und Republik, die “rote Linie” im Parlament, und die entsprechende Folge von Tiemanns Wortgeflecht mit Christoph Tiemann auf WDR 5.

VB019 Lustiges: Monty Python. Was sonst?

VB020 Gruseliges: Tutanchamun, Einbalsamierung, spontane Selbstentzündung, Lord Carnarvon, Howard Carter, Highclere Castle in Hampshire (Website).

VB021 Doctor Who: Schallschrauber (sonic screwdriver), TARDIS, Polizei-Zelle, BBC.

VB022 Computerpioniere: 5.25″-Disketten, Sir Alan vs. Lord Sugar.

VB023 Bits & Bobs 2: 23, Diskordianismus und Rekursion.

VB010 Lernen & Arbeiten

Von Schulwegen, Karrieresprüngen und Harry Potters fehlendem Abitur

Der Ernst des britischen Lebens ist voller Abkürzungen wie GCSE und A-Level. Und seltsamer Noten wie A* und 2.1. Man trifft aber auch "public school boys", die überhaupt keine öffentliche Schule besucht haben. Und häufige Karrierewechsler. Dafür gibt es keine Arbeitszeugnisse, und akademische Titel sind in weiten Teilen gleichgültig. Aber nur so lange bis die Deutschen das E-Mail-System umstellen.

Unter anderem erwähnt werden nurseries und Kindergärten, state schools, comprehensive schools und grammar schools, independent schools inklusive public schools wie Eton und Harrow, das 11+ exam, das Common Entrance (CE) exam, Harry Potter mit seinen O.W.L.s und N.E.W.T.s sowie Schul-Überflieger Hermione Granger, das GCSE, die A-Levels, ICT, undergraduate degrees wie der Bachelor, honour degrees, der Master, Referenzen bei Stellenbewerbungen, Berufsverbände wie das CIPD, Berufsausbildungen im Sinne des Modern Apprenticeships, und die Open University.